Pas de petits enfants

Gemeinschaftsprojekt mit Frank Böhm

© vladorlov by fotolia.com

 

Fabian, seines Zeichens erfolgreicher Werbetexter und Marketingfachmann, beschließt eines Abends, endlich die Trauer um seine vor zwei Jahren verlorene Liebe abzulegen und sich der Welt wieder zu öffnen. Kurz darauf begegnet er dem Fitnesstrainer und Studiobesitzer Norman, der jedoch bereits kurz nach dem Kennenlernen fast panisch vor ihm flüchtet.
Fassungslos bleibt Fabian zurück und versucht in der nächsten Zeit, zu Norman durchzudringen, doch der kämpft nach wie vor vergeblich gegen die Dämonen, die ihn seit einer gescheiterten Beziehung regelmäßig heimsuchen.

Wird es den beiden gelingen, die dunklen Schatten der Vergangenheit zu vertreiben und sich nicht wie „petits enfants“, also wie „kleine Kinder“ zu benehmen?

Advertisements